Käfertreffen Reichenau

Käfertreffen Reichenau

Vom 18. bis 20. Mai fand in Reichenau Ottenschlag das 18. VW Käfertreffen statt. Hans und ich reisten mit dem eigenen Bett(sprich Wohnmobil) und meinem „Schnurrli“ an. Auch das Wetter war ganz passabel. Am Festgelände trafen wir dann noch unseren Clubfreund Werner Zlanabitnig mit seinem Karmann Ghia und Schlafanhänger. Es war ein sehr nettes Treffen aber in der Nacht auf Sonntag kamen ganz dreiste Diebe und stahlen den schlafenden Teilnehmern aus den Zelten und Bussen Bargeld und Kleidungsstücke wie Schuhe und Lederhosen, Handys und Zigaretten. Diese haben auch an unserer WOMOtüre gerüttelt aber ich dachte, da hat sich einer in seinem Dusel an der Türe geirrt. Wir dachten an einen Spaß im Alkoholdunst. Herein konnte er nicht, war gut versperrt. Das gab es bisher noch nie und heißt für alle Teilnehmer an verschiedenen Treffen: auch Östereich ist nicht mehr die Insel der Seligen und deshalb alles gut sichern. Trotzdem kommen wir gerne wieder, wenn es unsere Gesundheit zuläßt.

(Susi)